Skip to main content

Wie gleichmäßig toastet es das Brot? Eine Patchwork-Scheibe Toast mit rohen Stellen und verbrannten Rändern ist kein gutes Frühstück. Unsere Toasttests verwenden zwei verschiedene Bewertungen, um zu beurteilen, wie gleichmäßig gebräunt der Toast ist, so dass Sie am Ende eine schöne goldene Scheibe erhalten. Wir machen drei Runden Toast mit jedem Toaster mit frischem Brot. Wir schauen uns jede Scheibe genau an, um zu prüfen, ob es verbrannte oder ungebräunte Stellen gibt, oder ob der Toast ‚gestreift‘ ist, wobei wir den gleichmäßig goldbraunen ‚Heiligen Gral des Toasts‘ (oben abgebildet) als Maßstab für die perfekte Scheibe verwenden. Wir bewerten auch beide Seiten jedes Stück Toast, indem wir uns ansehen, wie viel Prozent davon goldbraun sind. Die besten Toaster produzieren Toast, der mindestens zu drei Vierteln braun ist. Bei den schlechtesten Toastern, die wir getestet haben, ist mehr als die Hälfte des Toasts entweder zu hell oder zu dunkel.

Für unsere Proben auf die Stärken verwenden wir dickes weißes Supermarktbrot. Es hat eine gleichmäßige Form und genau die richtige Größe, um in einen durchschnittlichen Toaster zu passen, und es ist dick genug, um in der Brotkammer zu stehen, ohne durchzuhängen. Wir lagern das Brot unter kontrollierten Bedingungen, so dass Schwankungen in der Frische unsere Testergebnisse nicht beeinflussen. Wie schnell ist der Toaster? Wir messen, wie lange jeder Toaster braucht, um zwei oder vier Scheiben Brot zu rösten, je nachdem, wie viele er fassen kann. Der Schnellste kann den Toast in weniger als zwei Minuten herausschlagen, während manche mehr als doppelt so lange brauchen. Kann man darin auch verschieden große Brotscheiben toasten? Wir verwenden Pappschablonen, die Größe, Form und Dicke gängiger Brotscheiben nachahmen, wie z.B. normal große und hohe Scheiben Brot, selbstgebackenes Brot und Crumpets, um herauszufinden, wie vielseitig jeder Toaster ist.

Die besten Toaster eignen sich für eine Vielzahl von Brotsorten, egal ob dick, dünn, groß, klein oder unhandlich geformt. Wir testen, wie gut eine Scheibe in den Toastschlitz passt und wie leicht sie sich nach dem Toasten entfernen lässt. Einige kleinere Gegenstände, wie z.B. heiße Querbrötchen, können schwierig zu erreichen sein, so dass Sie verbrannte Finger oder zerbröckelte Toastbrote haben. Ist der Toaster einfach zu bedienen? Toaster sollten einfach zu bedienen sein, damit Sie beim morgendlichen Frühstückslauf nicht die Nase in eine Bedienungsanleitung stecken oder aus Versehen gegrillten Toast essen müssen. Wir prüfen, ob alle Tasten und Drehregler leicht zu verstehen und zu bedienen sind, und ob die Bedienungsanleitung klar und hilfreich ist, falls Sie sie doch einmal nachschlagen müssen. Wir überprüfen auch, dass das Krümelfach leicht zu öffnen und zu leeren ist, ohne dass Krümel überall verschüttet werden. Wenn Sie einen Toaster bekommen, der einfach zu bedienen ist, dann sollten Sie sich nach einem Toaster umsehen, der mit vier oder fünf Sternen ausgezeichnet ist, um die Bedienung zu erleichtern. Schauen Sie doch mal bei einem Toaster Test.

Auch interessant: Welche Gefahren drohen beim Nutzen von Geräten?